Milima TGFOP

Warme Erdnoten, Honig und Malz vereinen sich in einem klaren rot-braunen Aufguss. Perfekt für den Start in den Tag.

Zusätzliche Informationen

Inhalt

CHF 9.20

Vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Milima wird im Saosa-Betrieb hergestellt, der 1929 in Kenia erbaut wurde. Dies ist der einzige Produktionsort in Ostafrika, der Blätter noch im orthodoxen Stil verarbeitet. Die Tees für Milima werden in einer Höhe ab 1800 Meter angebaut. Milima bedeutet „Berg“ oder „hoher Ort“ in der kenianischen Lokalsprache „Swahili“. Nach der morgendlichen Pflückung werden die Blätter sanft gerollt, um den feinen Charakter zu erhalten. Nach drei separaten Rollvorgängen wird das Blatt oxidiert, bevor es getrocknet und anschliessend sortiert wird.

Der erste Schluck dieses aussergewöhnlichen Tees ist wie ein Kuss von der Sonne Afrikas. Warme Erdnoten, Honig und Malz vereinen sich zusammen in einem klaren rot-braunen Aufguss. Ein perfekter Tee für den Start in den Tag.

Herkunft:
Afrika, Kenia

Zubereitung:
100°C
Traditionell: Gaiwan oder Gong Fu Cha | 3-4g | 1-2 Min. | mehrere Aufgüsse
Westlich: 2g auf 100ml | 2-3 Min.

Zusätzliche Informationen

Inhalt