BIO Hong Cha

Intensives, exotisches Bouquet von reifer Mango, Litschi und Orchidee mit einer weichen, milden Honigsüsse.

Zusätzliche Informationen

Inhalt

CHF 13.30

Vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Diese wunderbare Bio-Spezialität stammt aus Chiang Rai, der nördlichsten Provinz Thailands. Das Gebiet mit seinen tropisch, warmen Temperaturen, uralten schattenspendende Baumbeständen und konstanten Niederschlagsmengen ist zur Kultivierung dieser Rarität bestens geeignet. Die Teepflanze „Jing Shuan“ gibt dem Tee seinen besonderen und unverwechselbar exotischen Charakter. Die frisch geernteten Blätter werden für rund 18 Stunden zum Welken und Anfermentieren überschattet im Freien ausgelegt. Anschliessend wird der Tee während mehreren Stunden gerollt und fermentiert.

Nach dem Trocken zeigt der „Hong Cha“ seine ganzen Facetten: das lang gedrehte rötlich-braune bis schwarze Blatt ergibt eine klare bernsteinfarbene Tasse. Das Bouquet von reifer Mango, Litschi und Orchidee versetzt den Teetrinker augenblicklich in eine exotische Traumwelt. Die weiche, milde Süsse mit leichten Honignoten setzen dieser Spezialität das Krönchen auf.

Herkunft:
Thailand, Chiang Rai

Zubereitung:

100°C
Traditionell: Gaiwan oder Gong Fu Cha | 3-4g | 1-2 Min. | mehrere Aufgüsse
Westlich: 2g auf 100ml | 2-3 Min.

Zusätzliche Informationen

Inhalt