Rezept: Thai Iced Tea

Sawadikaa!

Kennst du schon den leckeren thailändischen Eistee?

In Thailand wird dieser Eistee praktisch überall getrunken. Man könnte schon fast sagen, dass es das Nationalgetränk im Land des Lächelns ist 😊. Er ist süss, frisch und wunderbar crèmig. Mal wird er mit Kondensmilch, mal nur mit Vollmilch kredenzt, aber immer mit einer grossen Portion Zucker. Dieser Eistee kann sowohl warm als auch kalt getrunken werden und ist nicht nur an heissen Sommertagen eine leckere Erfrischung, sondern auch im Winter ein tolles Highlight!

Traditionell ist dieser Eistee leuchtend orange. Das liegt daran, dass die Teemischung mit gelber Lebensmittelfarbe versetzt wird. Für unseren Thai Ice Tea haben wir den Hong Cha Schwarztee verwendet. Der Eistee wird damit wunderbar fruchtig, crèmig und süss. Und weil wir es bei Tee Sommelière besonders süss mögen, haben wir die Variante mit Kondensmilch für dich:

Zutaten:

  • 2 EL Hong Cha Schwarztee, lose
  • 400 ml Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Kondensmilch
  • 50-100 ml Milch
  • Eiswürfel


So machst du deinen Eistee:

Schritt 1: Wasser, Zucker und Tee zusammen aufkochen und 3 Minuten kochen lassen. Zwischendurch kurz umrühren.

Schritt 2: Tee durch ein Sieb in einen Krug abgiessen. Die Thailänder machen das traditionell mit einer «Teesocke», eine Art Stoffbeutel an einem Stab durch den der Tee gegossen wird. Da wir das hier nicht haben, reicht auch ein normales, feines Sieb vollkommen aus.

Schritt 3: Eiswürfel in ein grosses Glas geben und den Tee ganz langsam über die Eiswürfel giessen. Giesst du zu schnell wird der Tee trüb und bitter. Gut Ding will Weile haben…

Schritt 4: Jetzt die Kondensmilch dazu geben und umrühren. Zum Schluss noch Milch nach Belieben hinzufügen. Fertig ist deine thailändische Süssigkeit!

Tee Sommelière wünscht dir leckere Genussmomente 😊